Wohnlandschaft Perspektiven

on in Innovatives

Seriöse Ideen für eine verblüffende Wohnlandschaft verbergen sich heutzutage auf den Bildschirmen unserer Computermonitore. Unterschiedliche Blogger zeigen als erste die kommenden Kollektionen von Möbeln. Bevor die nächste Eckcouch im Shop erscheint, wird sie von einem mit der Marke befreundeten Internetexperten in einer individuellen Publikation auf seinem Portal beschrieben.

PolstermöbelÜber welche Veränderungen in den Angeboten der modebewusstesten Marken berichten gerade die Möbelblogger? Allgemein kann man eine weitreichende Begrenzung der verwendeten Details feststellen. Wo früher Zusatzelemente an eine Eckcouch herangebaut wurden, bleibt jetzt in den meisten Fällen leerer Raum. Die dekorative Schicht wird mehr in die existierenden Elemente der Wohnlandschaft integriert. Man bekommt keine Zusatzteile, aber dafür zum Beispiel einen Beschlag mit prägnanten Mustern. Unter zwanzig untersuchten Konstruktionen der modernen Eckcouch fanden unsere Tester nur zwei Designs mit vielen komplementären Ausstattungsteilen. Die Mehrheit der Polstermöbel hatte ein schlichtes Design. Die Perspektiven der Wohnlandschaft sollen in dieser Dekade wahrscheinlich den wahren Minimalismus ehren. Auch die Schränke und Regale bekommen nur die Basisausstattung. Man könnte sofort vermuten, die Möbelhäuser werden für Zusatzteile einfach weiteres Geld verlangen, aber man würde damit eindeutig falsche Anschuldigungen aussprechen. Es gibt keine weiteren Teile. Der heutige Trend besagt, man soll den Raum frei von überflüssigen Elementen halten, damit die Menschen mehr Freiheit zur Entfaltung ihrer täglichen Routinen erhalten.

Die Eckcouch und alle ähnlichen Wohnlandschaftselemente werden also in letzter Zeit einem kleinem Experiment unterzogen. Nach einer kurzen Umfrage unter den Verkäufern in Möbelhäusern, glauben unsere Tester, dass dieser Trend mindestens zwei oder drei Saisons halten wird. Danach gibt es die ersten Chancen, dass jemand aus dieser Mode herausbricht und neue Konzepte zu präsentieren beginnt.

Hinterlassen sie einen Kommentar

XHTML: Folgende HTML-Tags können verwendet werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>